Strategie

rechnungswesen

Buchhaltung, Controlling, Budgetierung, Lohn- und Gehaltsabrechnung - Egal ob Existenzgründer oder gestandenes Unternehmen. 

 

Ob groß, ob klein, ob jung, ob alt - keiner kommt um die Bücher herum. Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung, Organisation und Durchführung des Rechnungswesens.

buchführung

Haben Sie die Buchführung unter Kontrolle, so haben Sie auch das Unternehmen unter Kontrolle. Es bestätigt sich immer wieder, dass fünfzig Prozent des Unternehmenserfolgs vom Rechnungswesen abhängen.

Die Buchhaltung gibt Auskunft über die Vermögenslage und die Herkunft und Verwendung der Mittel des Unternehmens. Sie bildet lückenlos alle Geschäftsvorfälle ab, die im Unternehmen angefallen sind. Darüber hinaus ist sie die Grundlage für die Liquiditätsplanung. Diese beantwortet die Frage, ob das Unternehmen in der Lage ist die Verbindlichkeiten des Unternehmens pünktlich zu begleichen.

 

Auch ist die Buchführung die Grundlage für Statistiken und Auswertungen als Entscheidungsgrundlage für die Geschäftsführung. So kann unter anderem die Frage beantwortet werden, welche Ihre wichtigsten Kunden sind oder wie sich das Ergebnis in den nächsten zwölf Monaten entwickeln wird.

Kosten- und Leistungsrechnung

Wenn ein Unternehmen größer und komplexer wird, gerät die Auskunftskraft der Buchhaltungsdaten an ihre Grenzen. Die Kosten- und Leistungsrechnung zeigt auf, wie einzelne Bereiche oder Produkte zum Unternehmenserfolg beitragen oder belasten.

Controlling

Mit dem Controlling kommt nun ein wichtiges Steuerungselement in das Unternehmen. Der wichtigste Unterschied zur Buchhaltung und Kosten- und Leistungrechnung ist der Blick nach vorne. Planung, Koordination und Kontrolle unterstützen die unternehmerischen Prozesse.